Regeln & Mitgliedschaft

Regeln

Es gelten die üblichen Verhaltensregeln in einer Gemeinschaft. Dazu zählen insbesondere:

  • Jeder Rekrut und jedes vollständige Mitglied der 1st Marine Assault Company (1st MAC) hat im Spiel den Clantag [1stMAC] zu führen.
  • Jeder Rekrut und jedes vollständige Mitglied der 1st MAC hat auf dem TeamSpeak 3 Server sein Ribbon Plate zu tragen.
  • Unter der Flagge der 1stMAC ist keine andere Gemeinschaft oder Person zu beleidigen.
  • Wir pflegen untereinander einen respektvollen Umgang.
  • Jeder Rekrut und jedes vollständige Mitglied der 1st MAC hat alle Tätigkeiten zu unterlassen, die die 1st MAC in ein schlechtes Licht rücken könnten.
  • Im Spiel befinden wir uns in einer Art Rollenspiel. Das bedeutet, dass der Spieler sich während eines Einsatzes nach militärischer Manier an die Befehle der Vorgesetzten halten muss.
  • Innerhalb der Gemeinschaft ist die Rangfolge einzuhalten.

 Der Verstoß der Regeln, kann mit dem sofortigem Ausschluss aus der Gemeinschaft bzw. durch Degradierungen gerügt werden.


Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der 1st MAC ist kostenfrei. Es steht jedem vollwertigen Mitglied frei, Unterhaltskosten wie Server, TeamSpeak 3 etc. mit zu finanzieren. Zahlenden Mitgliedern räumen wir hierbei keine Mitbestimmungsrechte ein. Dies ist eine rein freiwillige Sache.

Für eine Mitgliedschaft in der 1st MAC ist eine Bewerbung erforderlich. Nach der erfolgreichen Bewerbung, wird eine Grundeinweisung durchgeführt. Danach beginnt für den Rekruten die zweiwöchige Probezeit. Während dieser Probezeit hat der Rekrut das Basic Combat Training (dt: Allgemeine Grundausbildung; kurz: BCT) zu absolvieren. Während der Probezeit hat der Rekrut bereits die Möglichkeit an Events und Ausbildungen teilzunehmen. Nach Ende der Probezeit und dem erfolgreichen Absolvieren des BCT wird ein Rekrut zum Private (Pvt.) befördert und somit zum "vollwertigen" Mitglied der 1st MAC.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.